Abwechslung mit den Schaffhauser Landfrauen

 
6 Franziska.jpg

Bäuerin - ein vielseitiger Beruf

 

Das Aufgabengebiet der Bäuerin reicht von der Organisation und Führung des bäuerlichen Haushalts über den wichtigen Bereich Produktion, Vermarktung und Verwendung von Nahrungsmitteln bis zur partnerschaftlichen Mitwirkung im Unternehmen "Landwirtschaftsbetrieb". Je nach Betrieb leitet die Bäuerin eigene Betriebszweige und pflegt den Kontakt zwischen Produzenten und Konsumenten. Sie ist ein Organisationstalent und ist sich gewohnt, Verantwortung  bezüglich der Bedürfnisse und Erwartungen der Familienmitglieder, Mitarbeiter und Gästen zu übernehmen.

Als Trägerverband der Bildung Bäuerin / bäuerlicher Haushaltleiter erarbeitet der SBLV zusammen mit Verbundpartnern praxisorientierte Bildungsinhalte, entwickelt sie laufend weiter und setzt sie um.

Die Ausbildung Bäuerin kennt keine Grundbildung (eidg. Fähigkeitszeugnis). Es gibt nur die zweistufige höhere Berufsbildung. Diese Ausbildung wird mit der Berufsprüfung Bäuerin (Titel "Bäuerin mit Fachausweis") und / oder der höheren Fachprüfung (Titel "dipl. Bäuerin") abgeschlossen.

Die Vorbereitung zu beiden Abschlüssen werden berufsbegleitend oder in Semesterkursen absolviert und von haus- und landwirtschaftlichen Bildungszentren angeboten. Die Module können einzeln belegt werden. So können sich alle Bäuerinnen und interessierten Personen ein individuelles Weiterbildungsangebot zusammen stellen.

Weitere Auskünfte gibt Ihnen Unni Stamm oder Sie erhalten sie beim Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverband.


 

2 SchipholtIMG_0417.JPG

Landfrauen in den Schaffhauser Nachrichten

 

Was uns bewegt.

Immer Donnerstags erscheint in den Schaffhauser Nachrichten, unserer Regionalzeitung, ein Bericht aus unserem Landfrauenleben.
Unsere Redaktorinnen lassen die Leser an ihrem Alltag teilhaben, informieren über aktuelle Gartenthemen, "gluschten" mit feinen Rezepten oder resümieren über das Zusammenleben und Arbeiten.

 

 

9 Fraziska.jpg

Schaffhauser Landfrauen kochen

 
Kochbuch2.jpg

 

Unser Kochbuch lädt zu einer kulinarischen Reise durch alle Teile unseres Kantons ein. Landfrauen aus allen Regionen vom Kanton haben zu dieser einmaligen Rezeptsammlung beigetragen und lassen uns in ihre Kochtöpfe schauen. Diese vielfältige und alltagsgerechten Rezepte sind in unserem Kochbuch zusammengetragen.

Lassen Sie sich inspirieren!

"Än Guete!"

Illustriert von Daniela Biscaro

192 Seiten, Spiralbindung, ISBN978-3-905694-35-2

Preis: sFr. 27.- inkl. MwSt. zuzüglich Porto

 

Weitere Landfrauenkochbücher aus anderen Regionen der Schweiz unter www.landfrauenkochen.ch.

Kochbuch des Schweizerischen Bäuerinnen und Landfrauenverband www.landfrauen.ch.


Grusskarten

 
 
Präsentation1.jpg

 

 

 

Grusskarten mit einigen Bildern aus dem Kochbuch (Bilder: Daniela Biscaro)
Die Karten sind vielseitig "verschick- und verschenkbar" und eignen sich ausgezeichnet für saisonale Grüsse.

Alle Karten sind gefaltet und im Couvert in einer Cellophanhülle verpackt.

Forma A6

Titelbild: 14cm x 14 cm (ohne Cellophanhülle)

Preis: sFr. 2.50 inkl. MwSt. zuzüglich Porto

Bitte bei Bestellung Sujet angeben.

 

 

Links